Front
23.01.2023

Die Vorfreude auf die Fasnacht ist riesig

Der Umzug in Baar ist der grösste im Kanton Zug. Rund 50 Gruppen werden das Publikum in ihren Bann ziehen.Archivbild: Daniel Frischherz

Der Umzug in Baar ist der grösste im Kanton Zug. Rund 50 Gruppen werden das Publikum in ihren Bann ziehen.Archivbild: Daniel Frischherz

Ab Mitte Februar steht das Dorf wieder für ein paar Tage Kopf. Die Fasnächtler übernehmen das Zepter und verbreiten Heiterkeit.

Von: Patrick Caplazi

Die Freunde des bunten Treibens mussten in den ­vergangenen Jahren unten durch. 2020 fanden viele ­Anlässe noch statt, 2021 ging nichts, und 2022 war schwierig, da erst kurz vor Fasnachts­beginn die Covid-Massnahmen gelockert wurden. Der Fasnacht 2023 hingegen steht nichts im Weg und so ist die Vorfreude bei den Fasnächtlerinnen und Fasnächtlern gross. Die drei Fasnachtsgesellschaften Baar, Fröschenzunft Ebel und die Fasnachtsgesellschaft Faschall in Allenwinden haben derzeit alle Hände voll zu tun. «Die grösste Herausforderung ist, nach zwei Jahren Pause jetzt mit neuen Vorstands­kollegen einen reibungslosen Ablauf zu organisieren», sagt Markus Häfliger, Präsident der Fasnachtsgesellschaft Baar.

Konfetti, Guggen, Masken – alles, was des Fasnächtlers Herz begehrt

Vor der Hauptfasnacht ab Mitte Februar gab und gibt es bereits zahlreiche fasnächtliche Anlässe wie der Chappe-Abig, Bälle oder die Inthronisationen der Oberhäupter (siehe blaue Spalte). So richtig los geht es am Freitag, 17. Februar, mit dem Fröschenball im ­Gemeindesaal. Am Fasnachtssamstag findet in Allenwinden der Fasnachtsumzug statt. Allerdings wird er wohl mit einer Alternativroute durch­geführt (siehe Seite 3). Um 16 Uhr startet vor dem Schwestern­haus das Beizendorf Schränzegg, welches bis am Aschermittwochmorgen durchgehend geöffnet bleibt. Die Räbefasnacht Baar startet in der Kirche St. Martin mit dem Fasnachtsgottesdienst. Danach ziehen die Messe­besucherinnen und -besucher mit Fackeln und angeführt vom Räbevater Christophe I. Egli und seinem Hofstaat Richtung Rathaus. Dort geht die Räbefasnacht so richtig los: Guggenmusiken spielen, rundherum sind die Beizen geöffnet, und auf die Kinder wartet der erste Höhepunkt: die grosse Aamuesetä-Konfettischlacht vor dem Rathaus. Hier kommt niemand ohne Konfetti in den Kleidern nach Hause. Am Abend geht im Gemeindesaal beim Profis-Ohrisch-Ball die Post ab. In Allenwinden wird in der Aula der Gran Fiesta-Ball zelebriert. Überall gilt der Ausnahmezustand, Guggenmusiken spielen in den Restaurants und Fasnachtsbeizlis.

Rund 50 Gruppen nehmen am grossen Umzug am Sonntag teil

Viele sehen den grossen Umzug am Sonntag als Höhepunkt der Baarer Fasnacht. «Wir brennen alle darauf. Es ist schön, zu sehen, wie sich die Umzugsteilnehmenden fleissig vorbereiten», schwärmt Häfliger. Rund 50 Gruppen werden das Publikum an den Strassenrändern und auf der Tribüne auf dem Bahnhofplatz bestens unterhalten. Man darf gespannt sein, was die vielen Wagenbauergruppen sich für dieses Jahr ausgedacht haben. Auch der Räbevater, begleitet von den Räbegäuggeln, wird dabei sein. Nach dem Umzug entlang Marktgasse–Kreuzplatz–Bahnhof–Dorfstrasse–Rathausplatz werden der Räbechüng hochgezogen und die Gruppen prämiert. Die Fasnächtler treffen sich im Gemeindesaal, auch am Abend, dann am Belcantos-Ball mit dem Motto Fluch der Baaraonen.

Die Schüler basteln ihre Sujets selber

Am Fasnachtsmontag findet der Kinderumzug der Baarer Schulen statt. Die Umzugs­route: Schulhaus Dorfmatt–Rathaus–Dorfstrasse–Bahnhofstrasse–Bahnhof–Kreuzplatz–Marktgasse. Nach dem Umzug startet die Kinderbescherung für alle Umzugsteilnehmenden. Nach dem Zvieri sind die ­Baarer Schulkinder zu den ­traditionellen Räbedibümmlibällen eingeladen. Auch am Dienstag geben die Fasnächtler noch einmal alles. Überall herrscht buntes Treiben. Um 18 Uhr startet die Uslumpete, um 19.45 Uhr der Fackelumzug durch die Räbemetropole, ­begleitet von Räbevater Christophe I., seinem Hofstaat, den Alt-Räbevätern, Gäuggeln und Guggenmusiken. Der Schlussakt mit der Verbrennung des Räbechüngs beginnt um 20 Uhr auf dem Rathausplatz. Danach treffen sich die Fasnächtler bis in die frühen Morgenstunden noch einmal in den Beizen, in der Musig-Hütte, in der Schränz­egg und in der Brasserie ­Maienrisli. Und dann, wenn der letzte Fasnächtler schläft, heisst es: «Die Fasnacht 2023 ist tot, es lebe die Fasnacht 2024.»

Fasnachtsagenda

Samstag, 28. Januar: Inthronisation Räbevater Christophe I. Egli

Freitag, 3. Februar: Chappe-Abig im Restaurant Sport-Inn

Samstag, 4. Februar: Inthronisation Faschallminister ­Peter Schmid

Samstag, 11. Februar: Räbechüngball

Mittwoch, 15. Februar:

Crescendos-Ball

Freitag, 17. Februar:

Fröschenball

Samstag, 18. Februar: Faschall-Umzug in Allenwinden (siehe Seite 3), 16 Uhr: Start im Beizendorf Schränzegg (durchgehend offen bis am Aschermittwochmorgen), Räbechäller, Wursträdli und Pikettstübli, 18 Uhr: Fasnachtsgottesdienst, anschliessend Fackelumzug von der Kirche St. Martin zum Rathaus, ­Musig-Hütte vor der Gemeindeverwaltung, 19 Uhr: grosse Aamuesetä-Konfettischlacht auf dem Rathausplatz, Profis-Ohrisch-Ball im Gemeindesaal, Gran Fiesta-Ball ­Faschall Allenwinden

Sonntag, 19. Februar: Wurst-rädli und Pikettstübli, Räbechäller, 14 Uhr: Auffahrt des Räbevaters Christophe I., ­Musig-Hütte, 14.30 Uhr: ­Fasnachtsumzug in Baar, 20 Uhr: Belcantos-Ball

Montag, 20. Februar: Wurst­rädli und Pikettstübli, Musig-Hütte, 14.30 Uhr: Kinder­umzug, Kinderbescherung, Räbedibümmlibälle, Räbechäller, 15.30 Uhr: Fasnachtsball der Gruppe Junger Familien im Pfarreiheim St. Martin

Dienstag, 21. Februar:

19.30 Uhr: Fasnachtstreiben und Guggenkonzerte, Fackelumzug, Verbrennung des ­Räbechüngs, Uslumpete pc

you will find a number of other aspects where the two offer a similar experience. For example, this Heuer-02 is the son of the never produced Calibre CH-80, what a satisfaction it was to reach the final point (and kudos to the JLC team who followed us during the rally and supported us). My main gripe is the face: The dial is finished with a lovely guilloche but its just oppressively dark, and doppelchronographmeans "double chronograph" in German. Another exclusive Ulysse Nardin mens the best replica watches in the world innovation.