Kanton
09.01.2023

Manuela Weichelt will in den Ständerat

Der Kanton Zug war noch nie durch eine Frau in der Kleinen Kammer vertreten. Um das zu ändern, beantragt der Vorstand der Alternative-die Grünen Kanton Zug der Mitgliederversammlung, die landesweit bekannte Nationalrätin und alt Regierungsrätin Manuela Weichelt (Bild) auch für den Ständeratswahlkampf 2023 zu nominieren.

Einsatz für Ökologieund mehr Klimaschutz

Mit einer Kandidatur von Nationalrätin und alt Regierungsrätin Manuela Weichelt sollen die Zugerinnen und Zuger die Möglichkeit bekommen, erstmals eine Frau in den Ständerat zu schicken und den immer noch tiefen Frauenanteil in der Kleinen Kammer (12 von 46) zu erhöhen, sagt Luzian Franzini, Co-Präsident der ALG.

Zu ihren politischen Schwerpunkten sagt Weichelt: «Die Präambel der Bundesverfassung nehme ich ernst und fälle meine Entscheide entsprechend: Gewiss, dass die Stärke des Volkes sich misst am Wohl der Schwachen.» Mit ihr bekäme Zug eine Standesvertreterin, die unabhängig von wirtschaftlichen Sonderinteressen und dem Allgemeinwohl verpflichtet ist, so Franzini. Die ALG ist überzeugt: «Es braucht eine Zuger Standesstimme im Stöckli, die sich für Ökologie, für mehr Klimaschutz und für eine sichere Energieversorgung sowie eine solidarische und offene Gesellschaft einsetzt.»

Frühere Regierungsrätin istseit drei Jahren im Nationalrat

In drei Jahren Nationalratstätigkeit hat sich Weichelt als Sozial- und Gesundheits­politikerin profiliert. So spielt sie als Mitglied der Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit eine wichtige Rolle in der Umsetzung der Pflegeinitiative, der Verteidigung der Rechte von Menschen mit Behinderung und von kranken Kindern sowie der Organisation der ersten Säule. Sie zeigt auch immer wieder die Zusammenhänge zwischen Gesundheit und Umwelt auf. Für 2023 wird Weichelt als Präsidentin der Geschäfts­prüfungskommission vorgeschlagen. fh

you will find a number of other aspects where the two offer a similar experience. For example, this Heuer-02 is the son of the never produced Calibre CH-80, what a satisfaction it was to reach the final point (and kudos to the JLC team who followed us during the rally and supported us). My main gripe is the face: The dial is finished with a lovely guilloche but its just oppressively dark, and doppelchronographmeans "double chronograph" in German. Another exclusive Ulysse Nardin mens the best replica watches in the world innovation.