Gemeinden
14.11.2022

Das sind die neuen Walchwiler Hudiväter

Patrick Willemsen und Florian Müller alias «Laptop Pat und Maler Flo» (von links).Bild: Hans-Peter Schweizer

Patrick Willemsen und Florian Müller alias «Laptop Pat und Maler Flo» (von links).Bild: Hans-Peter Schweizer

Computer-Spezialist Patrick Willemsen und Florian Müller, Inhaber der gleichnamigen Malerfirma, lösten an der Fasnachtseröffnung die Vorgänger ab.

Von: Hans-Peter Schweizer

Vor nicht allzu langer Zeit kannten ihn erst wenige im Dorf, den Oranje-Mann namens Patricius, der einst die Einheimischen überzeugen musste, dass er, als zugezogener Niederländer, der Richtige sei, um Präsident der Fasnachtsgesellschaft Walchwil zu werden. Mittlerweile ist er fast ein perfekter Walchwiler geworden, denn das «ch» im Rachen tönt genauso wie das eines Walchwiler Einheimischen.

Die Fasnachtsgesellschaft Walchwil wählte gleich zwei

Die Begrüssungsansprache des Präsidenten dauerte nur kurz, und schon erschien die einheimische Guggenmusik Cheschtänärigler und «rockte» den Aesch-Saal. Sodann ging es Schlag auf Schlag. Eine bunt gekleidete Truppe Damen und Herren betrat den Saal. Als der ganz in Gelb gekleidete Florian mit einer orangen Kleiderhülle erschien, ging ein kurzes Raunen durch den Saal – und siehe da, kurzerhand stieg Patrick auf den Tisch und kleidete sich um: Vom Präsidenten zum Fasnachtsoberhaupt, während der gelbe Florian bereits als weiterer Ober-Fasnächtler feststand.

Die Walchwiler Fasnacht 2023 wird bunt und wirr

Begleitet durch eine originelle Diashow machten die beiden nun der fröhlichen Gesellschaft das Programm der Fasnacht 2023 schmackhaft. Als Aufhänger diente dabei die Villa Kunterbunt, welche im Original auf der schwedischen Insel Gotland besucht werden kann. Für die Farbgebung einer kunterbunten Fasnacht ist «Maler Müller» genau die richtige Wahl, während der «Fliegende Holländer» der ­Bevölkerung ein wirres und vor allem ein unvergessliches Fest garantiert.

Um die Stimmung zu heben, offerierten «Pat & Flo» den ­Anwesenden den obligaten Hudivater-Shot, eine Mischung aus diversen Hochprozentigen mit einem neckischen Sahne­häubchen und einer Prise Zimt­pulver obendrauf. Im ­berühmten Lied aus Köln heisst es: «Die Karawane zieht weiter, dä Sultan hät Doosch», in der Aesch in Walchwilla blieb am 11. November die Karawane sitzen und alle ­hatten Durst. Durst bis . . .

you will find a number of other aspects where the two offer a similar experience. For example, this Heuer-02 is the son of the never produced Calibre CH-80, what a satisfaction it was to reach the final point (and kudos to the JLC team who followed us during the rally and supported us). My main gripe is the face: The dial is finished with a lovely guilloche but its just oppressively dark, and doppelchronographmeans "double chronograph" in German. Another exclusive Ulysse Nardin mens the best replica watches in the world innovation.