Gemeinden
26.09.2022

Zwei neue Schulhäuser für das Ägerital

Interessierte können am 1. Oktober das Schulhaus Acher Mitte in Unterägeri (Bild) und das Schulhaus Hofmatt 4 in Oberägeri besuchen.Visualisierung: pd

Interessierte können am 1. Oktober das Schulhaus Acher Mitte in Unterägeri (Bild) und das Schulhaus Hofmatt 4 in Oberägeri besuchen.Visualisierung: pd

In Unterägeri und Oberägeri werden am 1. Oktober gleich zwei neue Schulhäuser eingeweiht.

Von: Patrick Caplazi

Pünktlich mit dem Schulstart gingen zwei neue Primarschulhäuser im Ägerital in Betrieb: das Acher Mitte in Unterägeri und das Hofmatt 4 in Oberägeri. Offiziell eröffnet werden beide am Samstag, 1. Oktober. Das Programm ist so aufeinander abgestimmt, dass die Ägerer Bevölkerung beide Schulhäuser besichtigen kann. Die Vorfreude bei den Verantwortlichen ist gross, wie das Beispiel von Beat Iten, Schulpräsident in Unterägeri, zeigt: «Ich freue mich, dass mit dem Schulhaus Acher Mitte ein weiteres Kapitel in der Schulraumplanung von Unterägeri erfolgreich abgeschlossen werden konnte.»

Räumlichkeiten den modernen Lernmethoden angepasst

Das neue Schulhaus Acher Mitte besticht nicht nur durch seine Architektur, sondern auch durch seine Vielseitigkeit und Funktionalität. Im Innern des Gebäudes dominieren viel Holz und viel Glas. Die etlichen Begegnungszonen und Räume ermöglichen dank flexibler Nutzungsmöglichkeiten eine ideale Lernumgebung – sei es im Klassenunterricht, bei Gruppenarbeiten oder beim individuellen Lernen. Die Lehrpersonen sind heute in einer vermittelnden, dynamischen Coachingfunktion im Klassenzimmer tätig. Damit haben sich auch die Ansprüche an Schulräume gewandelt und das schlägt sich in der Architektur von Schulhäusern nieder – so auch in Oberägeri im neuen Schulhaus Hofmatt 4. Flexibles Mobiliar, lichtdurchflutende Räume und viele individuell nutzbare Begegnungszonen bieten eine Vielzahl an Möglichkeiten. An den offiziellen Eröffnungsfeierlichkeiten kann sich die Bevölkerung nun selbst ein Bild machen. Die gesamte Bevölkerung ist herzlich zum Mittagessen eingeladen. Das Programm gibt's im Kasten rechts.

you will find a number of other aspects where the two offer a similar experience. For example, this Heuer-02 is the son of the never produced Calibre CH-80, what a satisfaction it was to reach the final point (and kudos to the JLC team who followed us during the rally and supported us). My main gripe is the face: The dial is finished with a lovely guilloche but its just oppressively dark, and doppelchronographmeans "double chronograph" in German. Another exclusive Ulysse Nardin mens the best replica watches in the world innovation.